Jüngerschaft ist immer auch Mission. Jesus beruft seine Jünger zu Menschen-Fischern. Er sendet sie aus, gibt ihnen die Mission, selbst wiederum Menschen zu Jüngern zu machen. Jüngerschaft zu leben, Jesus nachzufolgen, ist zu tiefst missionarisch. Vieles am tiefGang könnte den Eindruck erwecken, es wäre eine Zeit „nur für mich und Gott“, um mal „aufzutanken“, meine eigene Beziehung mit Gott zu vertiefen. Und dieser Eindruck wäre nicht falsch. Denn genau darum soll es um tiefGang gehen. Aber immer dann, wenn unsere Gottesbeziehung gestärkt wird, wenn wir bei Gott auftanken, dann gibt er uns immer genug, um davon reichlich abgeben zu können.

Jedes der neun tiefGang-Themen wird, weil es Jüngerschafts-Themen sind, seine Berührungspunkte mit Evangelisation / Mission haben. Es geht eben immer auch darum, das Gute, was wir bei Gott erfahren, mit unseren Mitmenschen zu teilen.

Aber mehr noch als „am Rande“ soll der letzte Impuls des tiefGangs diese Stoßrichtung verfolgen: es wird eine Möglichkeit geben, an einem missionarisch-diakonischen Einsatz teilzunehmen. Hierfür wird es verschiedene Projekte, im Kreis Steinburg, aber auch im europäischen Ausland geben, an denen du dich beteiligen kannst.
Das Ziel soll es sein, Gottes konkretes Handeln intensiv und ganz bewusst zu erleben – und die unglaubliche Botschaft, dass Gott jeden Menschen bedingungslos liebt, in die Welt zu bringen.